Marie Luise Knott

lebt als freie Autorin, Kritikerin und √úbersetzerin in Berlin. Beim Perlentaucher hat sie die Lyrikkolumne Tagtigall. Zuletzt erschien in ihrer √úbersetzung: Anne Carson, Irdischer Durst (Berlin 2020). Im Herbst 2021 erscheint ihr Langessay 370 Riverside Drive, 730 Riverside Drive. Hannah Arendt und Ralph Ellison, 17 Hinweis. Mehr unter http://marie-luise-knott.net.